Aussprachetagung des Wuppertaler Kreises Herbst 2021
 

Die diesjährige Herbstsitzung des Wuppertaler Kreises fand am 5./6. September 2021 traditionsgemäß im Hause der Baden-Badener Unternehmer Gespräche im Palais Biron in Baden-Baden statt.

Das Herbsttreffen wurde unter Beachtung der gültigen Hygiene-Regeln in Präsenz durchgeführt. Die Teilnehmenden saßen dazu in zwei Räumen, die über einen Live-Stream miteinander verbunden waren. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Unternehmen bei denen Dienstreisen wegen der COVID-19-Pandemie noch nicht erlaubt sind, waren per Video zugeschaltet.

Frau Christiane Schönefeld, Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit, sprach zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt und in der Weiterbildung. Weitere wichtige Themen waren neben den weiterbildungspolitischen Entwicklungen, die Nationale Weiterbildungsstrategie, der aktuelle Stand bei der Entwicklung des Deutschen Qualifikationsrahmens, insbesondere einer möglichen Zuordnung non-formal erworbener Kompetenzen sowie die Qualifizierungsoffensive Chemie. Ein anderer Schwerpunkt der Sitzung waren die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitsförderung und Beschäftigtenqualifizierung. Den Abschluss bildete ein Themenblock zum Digitalen Marketing in der Weiterbildung.

 

www.wkr-ev.de

© Wuppertaler Kreis e.V.